Drucken
Kategorie: Unkategorisiert
Zugriffe: 1454

Der Vorstand des MC Seelow e.V.  (v.l.n.r) Ralf Wiemprecht, Manuela Koch, Christian Bresch, Stefan Grimm, Detlef Krüger, Gordon Wühler und Jörg Fleming. [Für mehr Fotos klick hier!]

Am 19.03.2022 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Motorsportclubs Seelow e.V. statt.

Insgesamt 39 Mitglieder fanden sich im Seelower Kulturhaus ein, um das Sportjahr 2021 Revue passieren zu lassen. Als Gast wurde Bernd Barig als Vorstandsmitglied Motorsport des ADAC Berlin Brandenburgs begrüßt. Er übergab die Ewald Kroth Medaille für Verdienste in der Sportlichen Organisation. Die Bronzene Medaille ging an Ralf Wiemprecht. Die Silberne Medaille wurde an Christian Bresch und Gordon Wühler verliehen. Die goldene Medaille ging an die beiden Rallye Sportler Robby Fechner und Florian Haupt. Der stellvertretende Vorsitzende Stefan Grimm berichtete in seinem Rechenschaftsbericht über das vergangene Jahr. Sportleiter Gordon Wühler fasste die sportlichen Erfolge des Sportjahres 2021 zusammen. In der Kart  Slalom Landesmeisterschaft Berlin Brandenburg stellte der MC Seelow insgesamt 5 Landesmeister und 3 Vizemeister. Die junge Kart Sportlerin Jasmin Stein konnte in diesem Jahr mehrere Siege in der Sächsischen Kart Langstrecke verbuchen. Ihre Saison in der Deutschen Elektro Kart Meisterschaft beendete Jasmin vorzeitig nach vielen technischen Problemen und Unstimmigkeiten mit der Organisation der DEKM. Bei den absolvierten Rennen der DEKM erreichte Jasmin mehrere Mittelfeldplatzierungen. Rallyesportler Robby Fechner konnte einen guten 2.Platz bei der Havellandrallye verzeichnen. Eine erfreuliche Entwicklung nahm Maximilian Zweig. Im Alter von 5 Jahren stieg er in den Kart Sport beim MC Seelow ein. Im Jahr 2021 stand der Einstieg in den Rallyesport auf dem Programm.

Maximilian Zweig konnte beim ADAC Weser Ems Clubsport Rallye Sprint Cup einen erfolgreichen 6.Platz verbuchen. Die erfolgreiche Jugendarbeit des Vereines zeigten auch die Erfolge der Youngster Slalom Cup Starter des MC Seelow. Die Gesamtsiege im Jahr 2021 gingen jeweils an Max Karau und Kai Zimmermann. Durch den Tod der Vorsitzenden Birgit Scholz mussten die Vorstandsämter neu verteilt werden. Als neuer Vorsitzender wurde Gordon Wühler gewählt. Die weiteren Vorstandsämter werden von Christian Bresch als stellvertretender Vorsitzender, Stefan Grimm als Sportleiter, Manuela Koch als Schatzmeisterin, Jörg Fleming als Verkehrsleiter und Detlef Krüger als Vorstand für Touristik besetzt. Nach den Wahlen gab es einen Überblick über die Vorhaben im Jahr 2022. Bereits am 02.04.2022 steht der Saisonauftakt in Neuhardenberg auf dem Terminplan. Am 14./15.Mai steht das Saison-Highlight auf dem Plan.

Die Deutsche Autocross Meisterschaft ist auf der „Rennstrecke auf den Seelower Höhen“ zu Gast. Neben Rekord-Europameister Bernd  Stubbe haben auch die deutschen Topfahrer Steven Laubach und Markus Wibbeler ihren Start angekündigt.

Für die Autocross Veranstaltung sucht der MC Seelow noch Helfer als Streckenposten.

Interessierte können sich telefonisch unter (03346) 8552676 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!melden.

Mit freundlichen Grüßen
Gordon Wühler Vorsitzender